Anwaltskanzlei Alexis Brudermann

Kanzlei für Deutsch-Italienisches Recht und IT-Recht

Wer wir sind 

Wir beraten unsere Mandanten im Deutsch-Italienischen Recht. Unsere Kanzlei ist dabei spezialisiert auf internationale Rechtsfragen im IT-Recht. Rechtsanwalt Alexis Brudermann ist Fachanwalt für IT-Recht (Informationstechnologierecht). Wir erarbeiten speziell auf Sie und Ihre Firma zugeschnittene deutsch-italienische Datenschutzerklärungen. Wir beraten unsere Mandanten auf Deutsch und Italienisch und prüfen und erarbeiten deutsch-italienische Verträge, insbesondere Verträge, die über das Internet geschlossen werden sollen. Wir begleiten Sie bei all Ihren Rechtsfragen rund um den Kauf oder Verkauf Ihrer Immobilie in Italien.

Rechtsanwalt Alexis Brudermann hat in Heidelberg studiert und anschließend beim Deutschen Honorarkonsulat in Palermo gearbeitet. Europa zeichnet sich aus durch dicht aneinander gedrängte ganz unterschiedliche Kulturen. Neben der Sprache ist es unumgänglich, die Unterschiede in der Kultur und der Mentalität zu verstehen, um auf die Menschen richtig eingehen zu können. Unsere Mandanten profitieren an über 30-jähriger Erfahrung in und um Italien.

Sie erreichen uns zu den Bürozeiten zwischen 9:00 Uhr und 18:00 Uhr. Termine vergeben wir auf Wunsch auch außerhalb dieser Uhrzeiten. Rechtsanwalt Alexis Brudermann ist für Sie als persönlicher Ansprechpartner da. 

Nach dem Wegfall der Zulassung an den einzelnen Gerichten vertreten wir Sie vor allen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten in ganz Deutschland. In Verfahren vor Italienischen Gerichten arbeiten wir mit unseren Italienischen Anwaltskollegen in ganz Italien zusammen.

Wir verstehen uns als juristisches Dienstleistungsunternehmen. Wir betreiben Konfliktmanagement und erarbeiten Lösungen in jedem Stadium eines Konflikts. Insbesondere zur Prävention. Hierzu gehört  die Prophylaxe zur Vermeidung von Konflikten. Rechtssichere Verträge – insbesondere im Deutsch-Italienischen Rechtsverkehr – dienen bereits im Anfangsstadium der Vermeidung von Rechtsstreiten, die damit gar nicht erst gerichtlich und damit kostenintensiv gelöst werden müssen. Im Erstgespräch sprechen wir auch über die Kosten.

Deutsche und Italiener sprechen nicht nur eine unterschiedliche Sprache. Man geht in Italien auch anders miteinander um. Hinter den Worten und Gesten stecken zuweilen ganz andere Bedeutungen. Wer stur auf der rein wörtlichen Übersetzung beharrt, erreicht zuweilen sein Ziel nicht. Ich kenne beide Mentalitäten, habe in beiden Kulturen gelebt und immer wieder an den interkulturellen Kontakten gearbeitet. Eine interkulturelle Beziehung kann ungeahnte Probleme aufwerfen, wenn nicht beide akzeptieren, dass der andere in mancher Weise völlig anders denken oder sein kann. Im Straßenverkehr in Palermo werden Sie nach 500 Meter den ersten Verkehrsunfall erleiden, wenn Sie die Vorfahrtsregeln so anwenden, wie Sie dies in Deutschland tun. Umgekehrt ist es übrigens genau dasselbe.

Einen Termin vereinbaren Sie am besten telefonisch. Auf Wunsch stehen wir Ihnen auch außerhalb der üblichen Geschäftszeiten zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Sie!

Rufen Sie uns an: 06232 100 890